Bei den diesjährigen Bad Bramstedter Schützenwochen siegten die Malenter Auflageschützen in der offenen Klasse sowohl mit dem Kleinkaliber auf 50 m als auch mit dem Luftgewehr auf 10 m.

Die erste Kleinkalibermannschaft blieb mit 899,2 Ringen nur knapp unter der 900er Marke. Und auch die zweite Mannschaft erreichte einen sehr guten 4. Platz in der Gesamtwertung. Für eine sehr positive Überraschung sorgte Jutta Jürgensen, die kurzfristig für einen ausgefallenen Mannschaftskollegen einsprang und ein klasse Ergebnis mit 295,4 Ringen erreichte.

 

Die Luftgewehr Schützen preschten mit mehr als 7 Ringen Vorsprung (937,8 Ringe) uneinholbar nach vorn und auch hier zeigte die zweite Mannschaft mit Erreichen des 3. Platzes in der Gesamtwertung (927,8 Ringe) ihre Qualitäten.

 

Und auch in den Einzelwertungen gab es Plätze auf den Treppchen:

Seniorenklasse:

Senioren A :                   LGA Platz 3 für Wolfgang Ayszoll mit 312,4 Ringen

Seniorinnen A :             LGA Platz 2 für Karin Hirsch mit 313,0 Ringen

 

Altersklasse:

Altersherren:                 LGA Sieg für Dirk Preuß mit 314,0 Ringen

Altersdamen:                LGA Sieg für Brigitte Preuß mit 313,6 Ringen

                                   KKA Platz 3 für Brigitte Preuß mit 298,1 Ringen.

Nach dem Schießen gab es noch einen gemütlichen kleinen Klönschnack, so dass es nicht nur ein erfolgreicher Schützenausflug zu den Freunden nach Bad Bramstedt war, sondern auch ein schöner Nachmittag / Abend.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr und hoffen, die Roland Schützen bald auch bei uns in Bad Malente begrüssen zu dürfen!